Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Wir über den Esch und uns Was bedeutet die Eschanbindung... Was wird mit der Esch-Anbindung bezweckt... Wie agieren Politiker, Planer und ... Wie ist der Stand der Dinge? Welche Fragen sind noch offen? Warum ein Verein?... Was bringt uns zum Staunen und Kopfschütteln? Neue Seite 20 Neue Seite 22 Neue Seite 23 Aktuelles Neues aus dem Verein BIG MS Materialien | Pressespiegel Pressespiegel Umwegfahrten Umgang mit Stellungnahmen I Umgang mit Stellungnahmen II Bilder der Zukunft Fakten der Zukunft Bürgerhaushalt 2011 Präsentation an den Rat Kontakt | Gästebuch Impressum Beitritt 

Wie agieren Politiker, Planer und ...

Die Politik …... auf Seiten der Ortspolitik hat sich eine "große Koalition" aus CDU, SPD und F. D. P. gebildet, die die Esch-Anbindung mit aller Macht durchsetzen will. So hört man unsere Bedenken, Gegenargumente und Alternativ-Vorschläge zwar an, verweist aber im Wesentlichen darauf, dass "alles schon immer so geplant gewesen sei." ... anlässlich der Überreichung einer Liste mit über 1.200 Unterschriften gegen die Esch-Anbindung am 9.11.2011 sagte uns Oberbürgermeister Bürgermeister Lewe zwar zu, sich um die Beantwortung unserer Fragen zu kümmern. Seitdem haben wir aber nichts mehr gehört.Die Planer …… leisten nur das Notwendigste an Informations- und Aufklärungsarbeit. Dadurch werden die Bürger über das gesamte Ausmaß der anstehenden Maßnahmen so lange wie möglich im Unklaren gelassen. … halten mit Unterstützung der Politik an einer Planung fest, deren Aktualität zweifelhaft ist. … weisen Planungsalternativen sehr pauschal zurück… vernetzen sich nicht untereinander: Esch-Anbindung und Ortskerngestaltung sind zwei separate Projekte; Interdependenzen finden keinen Eingang in die jeweils andere Planung. Stand heute existiert kein ganzheitliches Verkehrskonzept für Wolbeck.Die sonstigen Befürworter …… finden ihr Sprachrohr im sogenannten "Bürgerforum" das sich im Wesentlichen aus einem Personenkreis Alteingesessener zusammensetzt, für den der Wolbecker Ortskern nördlich durch die Angel begrenzt wird und für die die Interessen dieses von ihnen als Ortskern definierten Bereichs über allem stehen. in dem auch die Vorsitzenden der oben erwähnten "großen Koaliton" von CDU, SPD und F. D. P. als Mitglieder vertreten sind. das für sich die Definitionshoheit darüber beansprucht, was die Wolbecker "Allgemeinheit" ausmacht und was dieser "Allgemeinheit" dienlich ist.… verweigern jeglichen Dialog mit Verweisen darauf, dass sie keine Zeit hätten, dass es zu dem Thema seit Jahrzehnten nichts mehr zu sagen gäbe, und dass das Opfer des Esch auf jeden Fall dadurch zu rechtfertigen sei, dass der Ortskern nur durch eine Esch-Anbindung blühen und gedeihen kann.… räumen implizit die Zerstörung des Naherholungsgebiets Esch ein und bieten allenfalls halbgare Alternativen zur Kompensation an.

Wie agieren Politiker, Planer und andere Befürworter der Esch-Anbindung?

zurück !





Rettet den Esch !!

Besucher: