Ernüchternde Aussagen zum vorderen überplanten Teil der Eschstraße (Münsterstraße bis Silberbrink) auf der Bürgerversammlung in Stichworten

Zukünftige Parkplatzsituation!

Es fallen 3 Parkplätze von den bisherigen weg.

Ob es ein Parkverbot am neuen Zubringer geben wird, wurde nicht benannt gegeben.

Zu erwartender Verkehr!

Die Verkehrszahl wird auf mindestens 5000 Fahrzeuge steigen.

Es wird kein Fahrverbot für LKWs auf der Eschstraße geben.

LKWs und PKWs sollen ausdrücklich aus dem Alverskirchener Raum über die Eschstraße geleitet werden.

Über die Telgter Str. / Borggarten wird kaum neuer Verkehr kommen meint Herr Koops, die Autofahrer nutzen lieber die Freckenhorster Landstraße und fahren dann auf die Umgehung.

(Herr Koops, stellen Sie sich mal um 7.30 an die Everswinklerstraße (Schleichweg – Einsparung 200 m, und schauen Sie wieviel Verkehr dort herfährt!!!)

Die von uns angesprochene Einsparung Telgter Straße – Borggarten –Eschstraße gegenüber der Everswinkler Straße auf die Umgehung beträgt 1,8 km !!!!!!!! – Das ist die Realität!

Geschwindigkeitsbeschränkung und Verkehrsberuhigung steht nicht zur Disposition!

Die jetzigen Verkehrsnasen werden rückgebaut.

Aus den Einfahrten müssen Sie in Zukunft rückwärts in den 50 km schnellen, fließenden Verkehr fahren.

Im vorderen Teil wird die Geschwindigkeit 50 km/h betragen, im weiteren Verlauf voraussichtlich noch mehr als 50 km/h.

Lärmschutz – Fehlanzeige!

Die Eschstraße bekommt im vorderen Teil keinen aktiven Lärmschutz!

Passiver Lärmschutz ist nur durch den Einbau neuer Fenster möglich!

Im Garten sind Sie ungehindert dem gesamten Lärm ausgesetzt!

An Friedhof gibt es keine Lärmschutzwand. Von Herrn Koops (Verkehrsplanung) wurde die Urnenstele als wachsende natürliche Lärmschutzwand bezeichnet.

Konsequenz:
Das können wir alles bei den schriftlichen Einwendungen beanstanden, allerdings wurden im ersten Verfahren fast alle Einwendungen abgelehnt!

Unterstützen Sie uns und werden Sie Mitglied in unserem Verein! Die Hoffnung in Verwaltung und Politik ist nach den Erfahrungen des ersten Verfahrens kaum noch vorhanden.

Beitrittserklärung

Hier finden Sie uns auf facebook !

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now